EMIL HOFFMANN & SÖHNE GmbH
HAUSTECHNIK


Service und Leistung
Alles über Öl-, Gas-, Zentral-
Heizung
Übersicht über unsere
Lieferanten
Wasser kostenlos !!!
Wärme kostenlos !!!
Strom kostenlos !!!
Rundherum wohlfühlen
Frische Luft ohne Pollen
Behandlung  gegen Kalk und
Rost
Home Link´s e-mail@ Kontakt Angebote Impressum

 

Kostenlose Wärme von der Sonne

Nutzen Sie doch die Vorteile der Sonnenenergie



· Erneuerbare Energie

· Umweltfreundlich

· Finanzielle Einsparungen

· Staatliche Förderung *

 

* Wird in den einzelnen Bundesländer unterschiedlich behandelt.
Für weitere Info´s stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

1. Hockselektivkollektor
2. Speicher
3. Pumpenstation
4. Ausdehnungsgefäß
5. Solarregelung
6. Frischwasserzulauf
7. Brauchwasserausgang
8. Vorlauf
9. Rücklauf
10. Wärmetauscher Solar
11. Wärmetauscher Heizung
12. Sicherheitsventil

 

Und so funktioniert Ihre Solaranlage:

Die Cosmosol-Hochselektivkollektoren (1) wandeln das einfallende Sonnenlicht in Wärme um. Der Wärmetransport erfolgt über ein frostsicheres und lebensmittelechtes Wärmeträgermedium. Die Differenztemperaturregelung (5) vergleicht die Kollektortemperatur mit der des Speichers.
Steigt die Kollektortemperatur über die des Speichers (2) wird die Kollektor-Umwälzpumpe in der Pumpenstation (3) eingeschaltet. Über die Vorlaufleitung (8) wird nun Wärme vom Kollektor zum Speicher transportiert. durch den Wärmetauscher (Solar) (10) wird die Wärme an das umliegende Brauchwasser abgegeben. Das abgekühlte Wärmeträgermedium wird durch die Rücklaufleitung (9) wieder dem Kollektor zugeführt. Am Brauchwasserausgang (7) kann das erwärmte Wasser entnommen werden. Frischwasser fließt über den Frischwasserzulauf (6) in den Speicher. Da sich das Volumen des Wärmeträgermediums durch die verschiedenen Anlagentemperaturen verändert, sorgt ein Ausdehnungsgefäß (4) für einen annähernd gleichbleibenden Druck in der Anlage. Auf dem Manometer über dem Sicherheitsventil (12) ist der Druck abzulesen. Das Sicherheitsventil (12) verhindert, daß der Druck in der Anlage über 6 bar steigt.

oben

Home Link´s e-mail@ Kontakt Angebote Impressum